google-site-verification: google4683cebf6ba12221.html

en

de

Impressum

Unternehmensportal zur

Fruit Logistica

Obst: Äpfel

  • Absatzgenossenschaft „Fahner Obst‟ eG
    

     

    Weiteres Obst:

    Birnen (220 t), Süßkirschen (500 t), Zwetschgen (2.000 t), Holunder (250 t)

     

    Zertifikate:

    IFS, Q+S, Regionalfenster

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 15.000 t (gelegt, lose, Traypack, trayless, VKS, flowpack, Netze, TT)

     

    Kontakt:

    Absatzgenossenschaft „Fahner Obst“ eG

    Herr Kirchner

    Apfelring 21

    99100 Gierstädt

    Tel. +49 (0)36206/ 2620

    Fax +49 036206/ 23308

    E-Mail: info@absatz-fahnerobst.de

    Internet: www.absatz-fahnerobst.de

     

  • BayWa AG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die BayWa ist führender Einzelvermarkter von deutschem Tafelobst für den Lebensmitteleinzelhandel und größter Anbieter für Kernobst aus biologischem Vertragsanbau. Das moderne Sortiment an Kern-, Beeren- und Steinobst aus heimischem Anbau findet Ergänzung durch Herkünfte von Partnern im In- und Ausland. Das Unternehmen ist stets ein kompetenter Partner im Obsthandel und steht für solide, vertrauensvolle und leistungsfähige Lieferbeziehungen - auf dem Heimatmarkt und im Export.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Erdbeeren, Kirschen, Zwetschgen

     

    Zertifikate:

    QZBW, QZRP, QS, IFS, BRC, Bio, Erzeugerebene: QS G.A.P., Global G.A.P.

     

    Bemerkungen:

    Verpackungen: gelegte Ware (Steigen, Traypack), Kleingebinde (z. B. Foodtainer, Beutel), lose Ware, Produktionsrichtungen: nachhaltige, integrierte Produktion, ökologischer Anbau, Herkünfte: Deutschland (Regionen Bodensee, Neckar und Rheinland-Pfalz, überregional) und international, Segmente: Tafelware und Verarbeitungsware

     

    Kontakt:

    BayWa AG

    Jonathan Kroiss

    Raiffeisenstr. 12

    88214 Ravensburg

    Tel. +49 (0)751/ 808257

    Fax +49 (0)751/ 808270

    E-Mail: vertrieb.obst@baywa.de

    und fruit@baywa.de

    Internet: www.baywa.de/www.baywa.com

     

  • BB Brandenburger Fruchthandel GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die BB Brandenburger Fruchthandel GmbH vermarktet die Ware der Obstproduzenten der MEV GmbH und anderer moderner Obstanbaubetriebe an den LEH.

     

    Weiteres Obst:

    Kirschen, Pflaumen

     

    Zertifikate:

    IFS, Regionalfenster, QS

     

    Bemerkungen:

    Mehrwegsteigen, Einwegsteigen, Verkaufsschalen, Körbe, Netze, Tragetaschen, Beutel, Karton (5 kg bis 110 kg)

     

    Kontakt:

    BB Brandenburger Fruchthandel GmbH

    Stefan Kirchner

    Dorfstraße 37

    15345 Altlandsberg OT Wesendahl

    Tel. +49 (0)3341/ 49877885

    Fax +49 (0)3341/ 49877889

    E-Mail: info@bb-obst.com

    Internet: www.bb-obst.com

     

  • Elbe-Obst Erzeugerorganisation r. V.
    

    Kurzvorstellung:

    Die Elbe-Obst Erzeugerorganisation r.V. ist ein 1968 gegründeter Zusammenschluss von heute rund 450 norddeutschen Obsterzeugern, die auf einer Fläche von etwa 6.000 Hektar Kern-, Stein- und Beerenobst anbauen. Die jährliche Obstproduktion liegt durchschnittlich oberhalb von 160.000 t, wobei der Apfel das wichtigste Produkt ist. Zur Bündelung des Obstangebotes im Alten Land wurde 1994 die Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH gegründet.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Pflaumen, Zwetschgen, Süßkirschen, Beeren

     

    Zertifikate:

    IFS Broker, IFS Standard, QS, Global G.A.P., Naturland, Bio, Regionalfenster, Kosher

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 180.000 t. Es wird zu einem großen Teil Obst nach den Richtlinien des kontrollierten integrierten Anbaus produziert. Daneben wird auch biologisch angebaut. Die Sortierung erfolgt mit Wasserbadentleerung und -befüllung sowie mit photooptischer Vermessung. Neben Standardsorten wie Elstar, Jonagored, Braeburn, Roter Boskoop und Holsteiner Cox werden zunehmend Markensorten wie Red Prince, Kanzi, Rubens und Rockit angebaut.

     

    Kontakt:

    Stefan Moje (GF), Björn Wieneke (Verkauf)

    Bassenflether Chaussee 4b

    21723 Hollern-Twielenfleth

    Tel. +49 (0)4141/ 95310

    (Verkauf: +49 (0)4167/ 91410)

    Fax +49 (0)4141/ 953110

    (Verkauf: +49 (0)4167/ 914150)

    E-Mail: info@elbe-obst.de

    Internet: www.elbe-obst.de

     

  • Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH
    

    Kurzvorstellung:

    Zur Bündelung des Angebotes im Anbaugebiet „Altes Land“ wurde 1994 die

    Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH gegründet, bestehend aus privaten Handelsbetrieben und der Elbe-Obst Erzeugerorganisation r. V. Die Vertriebsgesellschaft bietet Anbau und Vermarktung aus einer Hand. Beliefert werden der Lebensmitteleinzelhandel, der Exportmarkt, der Convenience-Sektor und die verarbeitende Industrie.

     

    Weiteres Obst:

    Beeren, Birnen, Pflaumen, Süßkirschen, Zwetschgen

     

    Gemüse:

    Kartoffeln, Kohlgemüse, Möhren, Wurzel- und Knollengemüse

     

    Kräuter:

    Freiland-Staudenkräuter im Topf; Küchenkräuter im Topf;

    Schnittkräuter, SB-verpackt

     

    Zertifikate:

    IFS Broker, IFS Standard, QS, Global G.A.P., Naturland, Bio, Regionalfenster, Kosher, Nurture, ProPlanet

     

    Bemerkungen:

    Äpfel: 180.000 t, Es wird zu einem großen Teil Obst nach den Richtlinien des kontrollierten integrierten Anbaus produziert. Daneben wird auch biologisch angebaut. Die Sortierung erfolgt mit Wasserbadentleerung und -befüllung sowie mit photooptischer Vermessung. Neben Standardsorten wie Elstar, Jonagored, Braeburn, Roter Boskoop und Holsteiner Cox werden zunehmend Markensorten wie Red Prince, Kanzi, Rubens und Rockit angebaut.

     

    Kontakt:

    Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH

    Frank Döscher

    Bassenflether Chaussee 4b

    21723 Hollern-Twielenfleth

    Tel. +49 (0)4141/ 9531850

    Fax +49 (0)4141/ 9531950

    E-Mail: vg@elbe-obst.de

    Internet: www.elbe-obst.de

     

  • Erzeugerorganisation Dresdener Obst eG
    

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Süßkirschen, Sauerkirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren

     

    Zertifikate:

    QS OGK Großhandel: Erstzertifizierung 2008, DE-ÖKO: Erstzertifizierung 2015

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 80.000 t - 100.000 t

     

    Kontakt:

    Erzeugerorganisation

    Dresdener Obst e.G.

    Dr. Bernd Falkenau

    Hauptstr. 2a

    01809 Dohna OT Röhrsdorf

    Tel. +49 (0)351/ 6416600

    Fax +49 (0)351/ 6416602

    E-Mail: office@dresdener-obst.de

    Internet: www.veos.de

     

  • Erzeugergroßmarkt Langförden-Oldenburg eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die ELO liefert seit mehr als 60 Jahren im Bereich Anbau und Vermarktung von Beerenfrüchten und Gemüse tagtäglich einen wichtigen Beitrag zu einer gesunden Ernährung. Hohe Verantwortung bei exzellenter Produktqualität und intelligenter Produktionsabläufen tragen zu einem langjährigen Erfolgskonzept bei. Das Anbaugebiet im nordwestlichen Niedersachsen zeichnet sich durch eine hervorragende Bodenqualität aus, die Produkte von besonderer Güte hervorbringen. Eine Gesamtkühlkapazität von 10.000 Palettenstellflächen, garantiert gleichmäßige, landfrische Qualität. Ein moderner Fuhrpark mit 16 Spezial-LKWs können die individuellen Anforderungen unserer Kunden jederzeit schnell und flexibel bedienen. Aufgrund der europaweiten Nachfrage, wird der Export stetig ausgebaut.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Erdbeeren, Johannisbeeren (rot/schwarz), Stachelbeeren (rot/grün), Brombeeren, Blaubeeren, Himbeeren

     

    Gemüse:

    Eisbergsalat, Mini-Romana-Salat rot/grün und grün, Kopfsalat, Lollo Rosso, Lollo Bionda, Eichenlaub, Mix Salate, Crispana, Feldsalat, Pflücksalat/Baby Leaf, Rucola, Baby Spinat, Broccoli, Blumenkohl, Chinakohl, Wirsingkohl, Grünkohl, Baby-Kale (junger Grünkohl), Kohlrabi, Pak Choi, Lauchzwiebeln, Lauchzwiebeln rot, Porree, Buschbohnen, Zucchini, Bundmöhren, Radieschen, Rettich (klein), Kürbis, Knollensellerie, Fenchel, Rhabarber, Spargel, Champignons (weiss, braun)

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, GLOBAL.G.A.P., Regionalfenster

     

    Bemerkungen:

    verschiedenen Einheiten lose erhältlich, Mehrweg/Verlust

     

    Kontakt:

    Erzeugergroßmarkt Langförden-Oldenburg  eG

    Christoph Hövelkamp

    Lange Straße 7

    49377 Vechta-Langförden

    Tel. +49 (0)4447/ 96200

    Fax +49 (0)4447/ 9620190

    E-Mail: verkauf@elo-online.de

    Internet: www.elo-online.de

     

     

  • Erzeugerorganisation für Obst und Gemüse Mecklenburger Ernte GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Gemeinsame Vermarktung des erzeugten Aufkommens. Qualitäts- und marktgerechte Produktion. Einführung umweltgerechter, nachhaltiger Produktionsverfahren. Dokumentation über gesetzliche Vorgaben hinaus. Beratung der Mitglieder und Gewährleistung Verbraucherschutz.

     

    Weiteres Obst:

    Pflaumen

     

    Gemüse:

    Blumenkohl, Broccoli, Möhren, Chinakohl, Fenchel, Kohlrabi, Lauchzwiebeln, Mangold, Mairüben, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Porree, Radieschen, Rettich, Rosenkohl, Rotkohl, Schwarzwurzeln, Staudensellerie, Topinambur, Wirsing, Zucchini, Bluccoli, Butternut Kürbis, Hokkaido Kürbis, Frühkartoffeln, Knollensellerie, Mini Wok Choi, Rhabarber, Smoothie-Mix, Spinat, Spitzkohl, Weißkohl, Winterrettich, Knoblauch, Eisbergsalat, Mini Romanasalat, SalaRico, Bunte Salate, Feldsalat, Rucola, Kopfsalat, Chicoree, Veroma Salatmix, Radicchio, Römersalat, Picco-Kale, Pflücksalat, SalaFleur, Picco-Salatmix

     

    Kräuter:

    Petersilie, Schnittlauch, Dill, Minze, Koriander, Bohnenkraut, Estragon, Rosmarin, Majoran, Thymian, Basilikum

     

    Zertifikate:

    QS-Stufe Großhandel/Agenturen, Öko-Bescheinigung nach VO (EG)

    Nr. 834/2007, Regionalfenster

     

    Kontakt:

    Erzeugerorganisation für Obst und Gemüse Mecklenburger Ernte GmbH

    Wölzower Weg 7

    19243 Wittenburg

    Tel. +49 (0)38852/ 6800

    Fax +49 (0)38852/ 68070

    E-Mail: info@eo-gmbh.de

    Internet: www.eo-gmbh.de

     

  • Landgard Bio GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Kontrollierte Qualität, starke Partner, ein umfassendes Sortiment und ein Plus an Service – Landgard Bio vereint das Beste aus dem ökologischen Anbau für den Handel. Biologische Erzeugung ist die älteste Kulturmethode der Menschheit. Bioprodukte erfreuen sich einer steigenden Nachfrage beim bewussten Konsumenten und liegen im Trend. Die Landgard Bio GmbH bündelt als Tochtergesellschaft der Landgard Gruppe das umfassende Spektrum biologisch erzeugter Lebensmittel unter einem gemeinsamen Dach und unterstützt den Handel mit einem breiten Dienstleistungsangebot.

     

    Weiteres Obst:

    Pflaumen, Birnen, Kirschen, Zwetschgen

     

    Gemüse:

    Porree, Hokkaido, Wurzelpetersilie, Mixsalat, Staudensellerie, Rhabarber, Weißkohl, Rotkohl, Wirsing, Pastinaken, Spitzkohl, Chinakohl, Pac Choi, Rote Beete, Sellerieknollen, Kürbis

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, Naturland

     

    Kontakt:

    Landgard Bio GmbH

    Albert Fuhs

    Raiffeisenstr. 10

    53332 Bornheim-Roisdorf

     Tel: +49 (0)2222/ 71360

    Fax: +49 (0)2222/ 71369

    Mobil: +49 170 5866032

    E-Mail: albert.fuhs@landgard.de

    Internet: www.landgard.de

  • Landgard Obst & Gemüse GmbH & Co. KG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Täglich frische Perspektiven für Qualität und Vielfalt – regional, national und international. Dafür steht Landgard als moderne vermarktende Erzeugergenossenschaft mit mehr als 3.200 Mitgliedsbetrieben und über 3.000 Mitarbeitern. Neben dem Fachgroß- und -einzelhandel bedient das Unternehmen alle Bereiche des filialisierten Einzelhandels bis hin zum Lebensmitteleinzelhandel und Discount und bietet neben der standardisierten Zentrallager- und Filialbelieferung flexible Frischelogistikkonzepte, moderne Lösungen im E-Commerce, innovative Vermarktungskonzepte und ein professionelles Qualitätsmanagement.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Brombeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Pflaumen, Zwetschgen

     

    Gemüse:

    Porree, Lauchzwiebeln, Tomaten, Gurken, Paprika, Buschbohnen, Stangenbohnen, Kopfsalat, Eissalat, Knollensellerie, Radieschen, Weißkohl, Rotkohl, Wirsing, Spargel, Rhabarber

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, Naturland, Regionalfenster, FIAS

     

    Kontakt:

    Landgard Vermarktungsgesellschaft mbH & Co. KG für Obst und Gemüse

    Marisa Barth

    Veiligstraße A1

    47638 Straelen

    Tel. +49 (0)2839/ 594032

    Fax +49 (0)2839/ 594087

    E-Mail: marisa.barth@landgard.de

    Internet: www.landgard.de

  • Landgard Vermarktungsgesellschaft mbH& Co. KG für Obst und Gemüse
    

     

    Kurzvorstellung:

    Täglich frische Perspektiven für Qualität und Vielfalt – regional, national und international. Dafür steht Landgard als moderne vermarktende Erzeugergenossenschaft mit mehr als 3.200 Mitgliedsbetrieben und über 3.000 Mitarbeitern. Neben dem Fachgroß- und Einzelhandel bedient das Unternehmen alle Bereiche des filialisierten Einzelhandels bis hin zum Lebensmitteleinzelhandel und Discount und bietet neben der standardisierten Zentrallager- und Filialbelieferung flexible Frischelogistikkonzepte, moderne Lösungen im E-Commerce, innovative Vermarktungskonzepte und ein professionelles Qualitätsmanagement.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Zwetschgen, Pflaumen

     

    Gemüse:

    Porree, Lauchzwiebeln, Tomaten, Gurken, Paprika, Buschbohnen, Stangenbohnen, Kopfsalat, Eissalat, Knollensellerie, Radieschen, Weißkohl, Rotkohl, Wirsing, Spargel, Rhabarber

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, Naturland, Regionalfenster, FIAS

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 80.000 t - 100.000 t

     

    Kontakt:

    Landgard Vermarktungsgesellschaft mbH & Co. KG für Obst und Gemüse

    Marisa Barth

    Veiligstraße A1

    47638 Straelen

    Tel. +49 (0)2839/ 594032

    Fax +49 (0)2839/ 594087

    E-Mail: marisa.barth@landgard.de

    Internet: www.landgard.de

  • Märkische Erzeuger- und Vermarktungsorganisation GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die MEV ist eine anerkannte Erzeugerorganisation nach EU-VO 2200/96, die im Bundesland Brandenburg ansässig ist. In ihr haben sich moderne Erzeugerbetriebe zusammengeschlossen, welche Qualitätsobst und –gemüse in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf einer Fläche von über 1.350 ha produzieren. Schwerpunkt der Obstproduktion sind Äpfel, Pflaumen, Süß- und Sauerkirschen, Erdbeeren, Sanddorn- sowie Aroniabeeren. Schwerpunkt der Gemüseproduktion sind Gurken, Rotkohl und Kürbis.

     

    Weiteres Obst:

    Äpfel, Kirschen, Erdbeeren, Sanddorn, Aronia

     

    Gemüse:

    Gurken, Kürbis, Rotkohl

     

    Zertifikate:

    Unsere Erzeugerbetriebe sind nach dem GLOBAL G.A.P., QS- und Regionalfenster-Standard sowie teilweise nach der EG-ÖKO-Verordnung zertifiziert.

     

    Bemerkungen:

    Äpfel (Industrieware und Tafelware)

     

    Kontakt:

    Märkische Erzeuger- und Vermarktungsorganisation GmbH

    Herr Patrick Ruffert

    Dorfstraße 37

    15345 Altlandsberg OT Wesendahl

    Tel. +49 (0)3341/ 31954

    Fax +49 (0)3341/ 31955

    E-Mail: info@mev-wesendahl.de

    Internet: www.mev-wesendahl.de

     

  • Magli & Noel GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die Magli & Noel GmbH ist spezialisiert auf die ganzjährige Belieferung des Lebensmittelgroß- und Einzelhandels in Deutschland und dem europäischen Ausland. Den Schwerpunkt des Dienstleistungsspektrums bilden Konzeptprodukte aus allen wichtigen Anbaugebieten Deutschlands und Europas sowie kurzfristige Ergänzungslieferungen. Damit ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden, auch auf kurzfristige Bedarfsspitzen gezielt zu reagieren und dabei vom ersthändigen Warenbezug der Magli & Noel GmbH zu profitieren.

     

    WEITERES OBST:

    Heidelbeeren, Himbeeren, Nektarinen, Orangen, Aprikosen, Birnen, Brombeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Pflaumen, Stachelbeeren, Zwetschgen

     

    GEMÜSE:

    Blumenkohl, Gurken, Lauchzwiebeln, Paprika, Radieschen, Rhabarber, Tomaten, Blattspinat, Brokkoli, Buschbohnen, Chicorée, Chinakohl, Erbsen, Fenchel, Grünkohl, Kohlrabi, Kürbis, Mairüben, Mangold, Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzel, Porree/Lauch, Rettich, Rote Bete, Rosenkohl, Rotkohl, Rucola, Salate, Schwarzwurzeln, Sellerieknollen, Spargel, Spitzkohl, Stangenbohnen, Stangensellerie, Steckrüben, Weißkohl, Wirsing, Zucchini, Zuckermais

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, Regionalfenster

     

    Kontakt:

    Magli & Noel GmbH

    Herr Dominique Noël

    Weinweg 43

    76137 Karlsruhe

    Fax +49 (0)721/ 66338928

    E-Mail: info@magli-noel.com

    Internet: www.landgard.de

  • Markendorf Obst eG
    

     

     

     

    Kurzvorstellung:

    Erzeuger- und Absatzorganisation für Obst und Gemüse

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Pflaumen, Süßkirschen, Sauerkirschen

     

    Gemüse:

    Einlegegurken

     

    Zertifikate:

    QS; IFS

     

    Kontakt:

    Ansprechpartner: über VEOS Vertriebsgesellschaft für Obst mbH

    Müllroser Chaussee 76 c

    15236 Frankfurt (Oder)

    Tel. +49 (0)335/ 284700

    Fax +49 (0)335/ 2847011

    E-Mail: aurich@veos.de

  • Marktgemeinschaft Altes Land GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Gegründet 1994. Anerkannte Erzeugerorganisation seit 2001. 160 Mitgliedsbetriebe, Produktion auf ca. 3.000 ha. Kernobst

     

    Weiteres Obst:

    Erdbeeren (6.000 t)

     

    Zertifikate:

    Bio: DE- Öko-009,

    QS GH: QS GH000000805, Regionalfenster: LC- RF- 15-003

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 80.000 t - 100.000 t

     

    Kontakt:

    Marktgemeinschaft Altes Land GmbH

    Herr Schuster

    Neuenfelder Str. 16 A

    21635 Jork

    Tel. +49 (0)4162/ 94440

    Fax +49 (0)4162/ 944444

    E-Mail: schuster@mal-jork.de

    Internet: www.mal-jork.de

     

  • Marktgemeinschaft Bodenseeobst eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Spezialisiert auf die Steuerung und Bündelung der Produktion von Obst in ausgesuchter Qualität in erfahrenen Familienbetrieben. Produktion in klimatisch begünstigter Region am Bodensee. Vermarktung ausgelagert an Vertragspartner.

     

    Weiteres Obst:

    Zwetschgen (3.000 t), Birnen (2.000 t), Erdbeeren (1.000 t), Kirschen (400 t)

     

    Zertifikate:

    QS G.A.P., Global G.A.P., Fias, TNC, Bio

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 110.000 t, Bio-Äpfel 3.000 t

     

    Kontakt:

    Marktgemeinschaft Bodenseeobst eG

    Albert-Maier-Straße 6

    88045 Friedrichshafen

    Tel. +49 (0)7541/ 501023

    Fax +49 (0)7541/ 501088

    E-Mail: info@mg-bodenseeobst.de

    Internet: www.bodenseeobst.com

     

  • Obst- und Gemüsevertrieb Südbaden GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Vertrieb von Obst und Gemüse aus Südbaden. Schwerpunkt Spargel, Beeren, Steinobst und Kernobst.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen (ca. 500 t), Erdbeeren (ca. 3.000 t), Johannisbeeren (ca. 300 t), Stachelbeeren (ca. 150 t), Himbeeren (ca. 100 t), Brombeeren (ca. 80 t), Tafelkirschen (ca. 650 t), Mirabellen (ca. 100 t), Zwetschgen (ca. 4.000 t)

     

    Gemüse:

    Spargel (ca. 1.500 t), Kürbis (ca. 50 t), Buschbohnen (ca. 30 t)

     

    Zertifikate:

    IFS C&C, QS Stufe II

     

    Bemerkungen:

    Äpfel ca. 2.000 t

     

    Kontakt:

    Obst- und Gemüsevertrieb Südbaden GmbH

    Lorenz Boll

    Niederrotweil 80

    79235 Vogtsburg

    Tel. +49 (0)7362/ 93000

    Fax +49 (0)7362/ 93093

    E-Mail: info@ogs-suedbaden.de

    Internet: www.ogs-suedbaden.de

     

  • Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH
    

     

     

    Kurzvorstellung:

    Vermarktungspartner der Marktgemeinschaft Bodenseeobst. Systemlieferant für den LEH. Obsthandelsunternehmen.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen (5.000 t), Bio-Kernobst (10.000 t), Erdbeeren (4.500 t) , Steinobst (Zwetschgen, Kirschen, Mirabellen) (15.000 t), Strauchbeeren (700 t)

     

    Zertifikate:

    alle notwendigen, z. B. QS, IFS

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 140.000 t, für alle: Verpackung und Lieferung nach Wunsch

     

    Kontakt:

    Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH

    Martin Hagen

    Merkurstraße 7

    88046 Friedrichshafen

    Tel. +49 (0) 7541/ 970280

    Fax +49 (0) 7541/ 9702852

    E-Mail: info@obst-vom-bodensee.de

    Internet: www.obst-vom-bodensee.de

  • OGA Nordbaden eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die OGA und OGV Nordbaden eG zählen zu den bedeutenden Anbietern von deutschem Obst und Gemüse. Beliefert werden nahezu alle namhaften deutschen Handelskonzerne, der Obst- und Gemüsefachhandel sowie die verarbeitende Industrie. Mit dem Bezug des Neubaus im Frühjahr 2015 verfügt man über eines der modernsten Logistikzentren für Obst und Gemüse in Europa.

     

    Weiteres Obst:

    Erdbeeren, Zwetschgen, Beerenobst, Steinobst

     

    Gemüse:

    Spargel, Zuckermais, Salate, Hülsenfrüchte, Kürbis, Tomaten

     

    Zertifikate:

    IFS Cash & Carry Wholesale, QS Großhandel, BIO nach EU-VO 8 34/2007

     

    Kontakt:

    OGA Nordbaden eG

    GF Hans Lehar

    Industriestr. 1-3

    76646 Bruchsal

    PF: 21 25

    76611 Bruchsal

    Tel. +49 (0)7251/ 80020

    Fax +49 (0)7251/ 800299

    E-Mail: mail@oga-bruchsal.de

    Internet: www.oga-bruchsal.de

     

  • OGM Nordthüringen eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Obst-und Spargelanbau in Thüringen mit eigenen Lagerhäusern und einer Packstation für Kern-und Steinobst.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Erdbeeren, Süßkirschen, Sauerkirschen, Zwetschgen

     

    Gemüse:

    Spargel

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Erzeugerzertifizierungen

    QS G.A.P. mit FIAS

     

    Kontakt:

    OGM Nordthüringen eG

    Axel Swoboda

    Am Pfortenstieg 8a

    99638 Kindelbrück

    Tel. +49 (0)36375/ 51213

    Fax +49 (0)36375/ 51234

    E-Mail: swoboda@kindelbruecker-obstbau.de

    Internet: www.ogm-nordth.de

  • OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Als mittelbadische Erzeugerorganisation mit 2.000 Mitgliedern gehören wir zu den bedeutenden Anbaugebieten in Deutschland. Hervorragende Standortverhältnisse ermöglichen es unseren Obsterzeugern, Beeren-, Stein- und Kernobst auf höchstem Qualitätsniveau zu produzieren. Hochmoderne technische Einrichtungen sorgen für eine optimale Lagerung, schonende Sortierung und Verpackung, sowie den schnellstmöglichen Umschlag der Ware. Da gerade bei Weichobst kurze Umschlagszeiten von der Ernte zum Verbraucher wichtig sind, vergehen durch das gute Zusammenspiel von Obstgroßmarkt und Speditionen keine 24 Stunden Transportzeit vom Feld bis ins Regal der Handelsketten.

     

    Weiteres Obst:

    Erdbeeren, Johannisbeeren rot, Johannisbeeren schwarz, Johannisbeeren weiß, Stachelbeeren grün, Stachelbeeren rot, Himbeeren, Brombeeren, Kulturheidelbeeren, Süßkirschen, Sauerkirschen, Zwetschgen, Mirabellen, Birnen

     

    Zertifikate:

    IFS Food

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 25.000 t

    Verfügbarkeit: Juli bis Mai, Lieferzeitpunkt und -menge nach Absprache

    In-Verpackung: 3 kg, 5 kg, 10 kg, 19 kg lose, gelegt, Foodtainer, Beutel

    Um-Verpackung: Ifco, Europool, Karton, Holzsteige, auch mit Folien- oder Kartonabdecker

    Größen: 60 mm - 100 mm

    Tafelware: 16.500 t

    Industrieware: 8.500 t

     

    Kontakt:

    OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG

    Herr Eberhard Hofer

    Konrad-Adenauer-Straße 16

    77704 Oberkirch

    Tel. +49 (0)7802/ 92970

    Fax +49 (0)7802/ 929729

    E-Mail: info@ogm-oberkirch.de

    Internet: www.ogm-oberkirch.de

     

  • Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Wir produzieren auf einer Gesamtfläche von über 15.000 ha mehr als 250.000 Tonnen Obst und Gemüse im Jahr – Tendenz steigend. Während sich unsere Erzeugerbetriebe um den Anbau kümmern, organisieren wir Transport, Lagerung, Verkauf und Vertrieb der Ware. Schnelligkeit und Qualität sind dabei die Faktoren, die zählen. EDV-gestützte Steuerungs- und Regelungsprozesse garantieren einen effizienten Betriebsablauf und sorgen dafür, dass jeder Schritt von der Ernte bis zum Regal nachvollziehbar ist.

     

    Weiteres Obst:

    Aprikosen, Birnen, Erdbeeren, Himbeeren, Süßkirschen, Zwetschgen

     

    Gemüse:

    Bohnen, Brokkoli, Bundzwiebeln, Butterrüben, Chicoree, Chinakohl, Eissalat, Endivien, Erbsen, Feldsalat, Fenchel, Frisee, Grünkohl, Grünspargel, Gurken, Karotten, Kohlrabi, Kopfsalat, Krull rot / grün, Kürbisse, Lauch, Lollo Bionda / Rosso, Mairüben, Mangold, Pastinaken, Petersilie, Petersilienwurzel, Pflücksalat, Radicchio, Radieschen, Rettiche, Rhabarber, Romana / Mini Romana, Rote Bete, Rotkohl, Rucola, Salanova rot / grün, Schwarzwurzel, Sellerie, Spargel, Spinat, Spitzkohl, Staudensellerie, Steckrüben, Suppengrün, Tomaten, Weißkohl, Weißrüben, Wirsing, Zucchini, Zuckerhut, Zuckermais, Zwiebeln

     

    Kräuter:

    Bärlauch, Dill, Koriander, Minze

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, QZRP, Regionalfenster

     

    Kontakt:

    Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG

    Hr. Hans Trauth

    Neustadter Str. 100

    67112 Mutterstadt

    Tel. +49 (0)6231/ 408203

    Fax +49 (0)6231/ 40877203

    E-Mail: h.trauth@pfalzmarkt.de

    Internet: www.pfalzmarkt.de

     

  • Plug Verpackungs-GmbH
    

     

    Gemüse:

    Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Paprika, Petersilie, Rharbarber, Salate, Tomaten, Zwiebeln

     

    Zertifikate:

    IFS, QS

     

    Kontakt:

    Plug Verpackungs- GmbH

    Peter Plug

    Marktweg 65

    50354 Hürth

    Tel. +49 (0)2233/ 4028 0

    Fax +49 (0)2233/ 4028220

    E-Mail: info@plug-verpackung.de

    Internet: www.plug-verpackung.de

     

  • Saale Obst Erzeuger- und Absatzgenossenschaft eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die Saale Obst Erzeuger- und Absatzgenossenschaft eG mit Sitz in der Gemeinde Salzatal bei Halle (Saale) ist ein Zusammenschluss von 19 aktiven Obstbaubetrieben Mitteldeutschlands. Einer langen Tradition folgend wächst in diesen Betrieben auf ca. 489 ha Fläche und unter kontrollierten Anbaubedingungen qualitativ hochwertiges Obst, wie z.B. Äpfel, Süßkirschen, Sauerkirschen, Pflaumen, Birnen
    und Aprikosen heran.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen (10 t), Süßkirschen (600 t), Sauerkirschen (350 t), Pflaumen (90 t),

    Aprikosen (16 t)

     

    Zertifikate:

    QS, IFS, BRC, Regionalfenster

     

    Bemerkungen:

    Äpfel (8.000 – 9.000 t Foodtainer, TT, Legebild)

     

    Kontakt:

    Saale Obst Erzeuger- und Absatzgenossenschaft eG

    Lutz Röll

    Am Bahnhof 08

    06198 Salzatal / OT Gorsleben

    Tel: +49 (0)34609/ 2710

    Fax: +49 (0)34609/ 27111

    E-Mail: info@saale-obst.com

    Internet: www.saaleobst.de

  • veos Vertriebsgesellschaft für Obst mbH
    

    Weiteres Obst:

    Birnen, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Pflaumen, Sauerkirschen, Stachelbeeren, Süßkirschen

     

    Zertifikate:

    QS OGK Handelspartner (Erstzertifizierung 2010), IFS Broker (Erstzertifizierung 2010), DE-ÖKO (Erstzertifizierung 2015)

     

    Kontakt:

    veos Vertriebsgesellschaft für Obst mbH

    Herr Dr. Falkenau

    Hauptstraße 2a

    01809 Dohna OT Röhrsdorf

    Tel. +49 (0)351/ 6416600

    Fax +49 (0)351/ 6416650

    E-Mail: vertrieb@veos.de

    Internet: www.veos.de

     

  • Vereinigte Großmärkte für Obst und Gemüse Rheinhessen eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die VOG ist für Kirschen und Mirabellen einer der größten Märkte Deutschlands. Aufgrund der klimatischen Bedingungen wird insbesondere der Anbau von Süßkirschen, Mirabellen und Zwetschgen begünstigt. Die einzige Gemüseart in unserem Sortiment ist das königliche Gemüse, der Ingelheim Spargel. Dieser ist bei Feinschmeckern bekannt und beliebt.

     

    Weiteres Obst:

    Aprikosen, Erdbeeren, Birnen, Johannisbeeren, Mirabellen, Pfirsiche, Pflaumen, Quitten, Zwetschgen, Renekloden, Sauerkirschen, Stachelbeeren, Süßkirschen, Tafeläpfel

     

    Gemüse:

    Spargel

     

    Zertifikate:

    IFS Food, QS "Großhandel", Qualitätszeichen des Landes

    Rheinland-Pfalz "Gesicherte Qualität mit Herkunftsangabe“

     

    Kontakt:

    Vereinigte Großmärkte für Obst und Gemüse Rheinhessen eG

    Herr Martin Ley

    Am Großmarkt 1

    55218 Ingelheim

    Tel +49 (0)6132/ 7840

    Fax +49 (0)6132/ 784121

    E-Mail: info@vog.de

    Internet: www.vog.de

     

  • Verkaufsgemeinschaft Salem-Frucht GmbH
    

     

     

    Kurzvorstellung:

    Vermarktungspartner der Marktgemeinschaft Bodenseeobst. Systemlieferant für den LEH. Obsthandelsunternehmen.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen (1.000 t), Erdbeeren (200 t), Kirschen (200 t), Zwetschgen (1.000 t)

     

    Zertifikate:

    alle notwendigen, z. B. QS, IFS

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 49.000 t, für alle: Verpackung und Lieferung nach Wunsch

     

    Kontakt:

    Verkaufsgemeinschaft Salem-Frucht GmbH

    Simon Wielatt

    Alte Neufracherstr. 100

    88682 Salem-Neufrach

    Tel. +49 (0)/ 7553827010

    Fax +49 (0)/ 7553827030

    E-Mail: info@salem-frucht.com

    Internet: http://www.salemfrucht-gmbh.de

  • Walter Pott GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die Walter Pott GmbH bündelt moderne Ansprüche eines selbstständigen Handels- und Dienstleistungsunternehmens des Obst- und Gemüsegroßhandels. Das Unternehmen hat sich vom Bananen-Spezialisten zu einem Anbieter einer breiten Obst- und Gemüsepalette entwickelt, der seinen Kunden Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bietet. Modernste Reifekapazitäten sowie eine effiziente Packstation für Netze, Fresh-Bags, Foodtainer und Flowpack-Verpackungen ermöglichen individuelle Verpackungslösungen für die Kunden. Die spezialisierte Frischelogistik rundet das Dienstleistungsspektrum ab.

     

    Weiteres Obst:

    Bananen, Erdbeeren, Weintrauben, Birnen, Mangos, Granatäpfel, Ananas

     

    Gemüse:

    Zwiebeln, Tomaten, Gurken, Paprika, Buschbohnen, Stangenbohnen, Kopfsalat, Eissalat, Möhren, Brokkoli, Blumenkohl

     

    Kräuter:

    Topfkräuter, Ingwer

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Bio, Fairtrade, Regionalfenster, DIN EN ISO 50001

     

    Kontakt:

    Walter Pott GmbH

    Stefan Heine

    Stauffenbergstraße 17

    51379 Leverkusen

    E-Mail: info@walterpott.de

    Internet: www.walterpott.de

  • Werder Frucht GmbH
    

     

    Kurzvorstellung:

    Wir, die Werder Frucht GmbH, haben uns im September 1990 mit dem Ziel gegründet, vor allem auch Obst und Gemüse aus der Region zu vermarkten. Seit vielen Jahren arbeitet die Werder Frucht mit Obst- und Gemüsebauern der Region zusammen. Daher sind wir mit der Tradition des Werderaner Obstanbaugebietes tief verbunden.

     

    Weiteres Obst:

    Kirschen, Erdbeeren, Bananen, Ananas, Kiwis, Birnen

     

    Gemüse:

    Paprika, Tomaten

     

    Zertifikate:

    IFS, QS, Regionalfenster, Bio

     

    Kontakt:

    Werder Frucht GmbH

    Petra Lack

    Am Frucht- und Frachthof 6

    14550 Groß Kreutz

    Tel. +49 (0)33207/ 3700

    E-Mail: gastro@werder-frucht.de

    Internet: http://www.werder-frucht.de

     

  • WOG Raiffeisen eG
    

     

    Kurzvorstellung:

    Die WOG (Württembergische Obstgenossenschaft Raiffeisen eG) ist seit dem Jahr 2001 eine anerkannte Erzeugerorganisation. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern unterstützen wir rund 320 Mitglieder und damit rund 2700 ha Kernobst-Erfassungsfläche. In Zusammenarbeit mit unserem Vertragsvermarkter BayWa Obst GmbH & Co. KG sind wir einer der größten Anbieter von deutschem Tafelkernobst für den Lebensmitteleinzelhandel.

     

    Ziele unserer Erzeugerorganisation sind neben der Sicherstellung einer planvollen und insbesondere in quantitativer und qualitativer Hinsicht nachfragegerechten Produktion von Tafelobst auch die Förderung umweltgerechter Wirtschaftsweisen und Anbautechniken sowie die Erhaltung und die Förderung der Artenvielfalt. Um die angestrebte gemeinschaftliche Verwertung von Obst zu erreichen, wird auf eine Förderung der Konzentration des Angebots, der Mitsprache bei der Vermarktung und Mitbestimmung bei den Erzeugerpreisen gesetzt.

     

    Zusammen mit der Veiling Haspengouw aus Belgien und der Koninklijken FruitmastersGroep aus den Niederlanden hat die WOG im Jahr 2003 die EFC (European fruit cooperation) gegründet. Sie ist die erste länderübergreifende Vereinigung von Erzeugerorganisationen in Europa, in der die Genossenschaften gemeinsame Ziele verfolgen.

     

    Als 100%ige Tochter der WOG Raiffeisen eG betreibt die WOG Betriebs GmbH eine Sortier- und Packstation für Bioobst in Ravensburg zur Sortierung, Lagerung und Aufbereitung von ökologisch erzeugter Tafelware.

     

    Weiteres Obst:

    Birnen, Zwetschgen, Erdbeeren, Kirschen

     

    Bemerkungen:

    Äpfel 80.000 t

     

    Kontakt:

    Württembergischen Obstgenossenschaft eG

    Jürgen Nüssle

    Ganterhofstr. 2

    88213 Ravensburg

    Tel. +49 (0)751/ 3644800

    Fax +49 (0)751/ 36448015

    E-Mail: juergen.nuessle@wog-obst.de

    Internet: www.wog-obst.de